70-440 Lösemittel Prefill Spray Vergrößern

70-440 Lösemittel Prefill Spray 290 ml

70-440-0400

Neuer Artikel

Mit Treibgas und Lösungsmittel vorbefüllte Spraydose zur nachträglichen Befüllung mit lösemittelbasierenden 1K Lacken (100 ml). Farbton und Lackqualität können individuell bestimmt werden.

Mehr Info

Lieferung in 1-3 Werktagen

3,75 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

9,38 € pro Liter

6 Stück pro Karton.

Befüllen: Sprühkopf entfernen und Dose mit entsprechendem Abfüllgerät mit unverdünntem Lack befüllen. Bedienungshinweise für das Abfüllgerät beachten. Sprühkopf unmittelbar nach dem Befüllen mit einer leichten Drehbewegung wieder aufsetzen.

Achtung: Sprühdose nicht ohne Sprühkopf für längere Zeit stehen lassen, da sich sonst der Sprühkopf möglicherweise nicht mehr aufsetzen lässt.

Füllmenge: 100 ml unverdünnter Lack

Bitte die Technischen Informationen des jeweiligen Lackherstellers beachten.

Gefahrenkennzeichnung:

Gefahr

Gefahrenhinweise
H222-H229 Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
P261 Einatmen von Dampf/Aerosol vermeiden.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C/122 °F aussetzen.
P501 Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/ internationalen Vorschriften.

Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: